Vorbereitung zur Fischerprüfung
Mit nur 2 Wochenenden und einen Praxisabend fertig!!

    Einfach zur Fischerprüfung

    Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung

     Bevor Sie die bayrische Fischerprüfung ablegen können müssen Sie zwingend an einem Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung (ugs. Angelscheinkurs) teilgenommen haben. Das muss durch den Ausbilder bestätigt werden. Hier sind "richtige Lehrgänge " gemeint. Sogenannte Onlinekurse oder Videokurse sind in Bayern ausdrücklich nicht zugelassen.

    Flexibel sein und auch einmal geringfügig fehlen können!!

     Hier gibt es sehr genaue Auflagen an die Mindestqualität und an die Mindestanwesenheitsdauer der Schüler. Unsere Angelscheinkurse sind durchgängig, d.h. eventuelle Fehlzeiten können nachgeholt, oder auch vorgeholt werden. Unser Konzept berücksichtigt, dass Sie durchaus einmal eine geringe Fehlzeit haben können. Genaues bitte dringend erfragen.

     

    Vorbereitung zur Fischerprüfung

    Die Angelkurse vom Anglerservice dienen zur erfolgreichen Vorbereitung auf die Prüfung zum Fischereischein beziehungsweise zum Angelschein. Um Ihren persönlichen Erfordernissen gerecht zu werden, bieten wir Lehrgänge unter verschiedenen Rahmenbedingungen als 2 Wochenendkurse, oder auch als 1 Wochenkurs an. Neben der umfangreichen theoretischen Ausbildung sind wir besonders stolz auf unsere Praxisausbildung.

    Vernünfitige Ausbildung weil die zeit hierfür reicht.

    In unseren Vorbereitungslehrgang schulen wir Sie darin eine Friedfischrute komplett zusammenzustellen. In einer weiteren Einheit bauen wir Raubfischsysteme und erläutern den Gebrauch und auch die Fehlerquellen minderwertiger Systeme. In der driten Einheit erläutern wir die Benutzung verschiedener Gerätschaften wie Kescher, oder Gaff. Selbstverständlich ist das Feederfischen, Matchfischen oder auch das Wallerfischen aktiv oder mit Boje neben anderen Praxisthemen  auf unserer Agenda.

    Sonderstellung im raum Schweinfurt

    Im Großraum Schweinfurt sind unser Kurse um 2 Stunden kürzer. Die beiden Freitagabende fallen weg. Dafür ist der reguläre Unterricht eine Stunde pro Tag länger. Unsere umfangreiche Praxisausbildung mit Raubfischsystemen und der Praxisabend, sowie die Option auf einen "richtigen Angeltag" bleibt erhalten.  Zusätzlich haben wir eine deutlich geringere Lehrgangsgebühr.  

    Insgesamt über 6 stunden Praxis!!!

    Bei unserer Praxisausbildung lernen Sie komplette Angelmontagen zu erstellen und wir bauen Raubfischsysteme mit Ihnen. Diese gehen selbstredend in ihren Besitz über. 

    Unser Schlachtkurs ist realistisch nachgestellt. Für uns spricht der Schlachtraum in der eigenen Immobilie. Schlachten und filetieren, das tun Angler an besonderen Plätzen.  Niemand stellt Ihnen am See einen Tisch hin, bringt Ihnen lebensmittelechtes Wasser, entsorgt Ihre Abfälle und verjagt die frisch angelockten Ratten.

    Für uns spricht ein Schlachtraum in der eigenen Immobilie.

    Perfekt organisiert!!1

    Unsere Mittagspausen erleben wir auf reservierten Plätzen während wir bei Fachgesprächen unser Essen geniesen. 


    Für uns spricht:

     

    • Super günstige Lehrgangsgebühr
    • Organisierte Pausen mit Mitagessen
    • Reserven für geringe Fehlzeiten
    • Erfahrene Ausbilder

    • Eigener See vorhanden
    • Zeit für Gründliche Vorbereitung
    • Etwa 12 Lehrgänge im Jahr
    • Ruhige Pausen mit reservierten Plätzen
    • 6 Stunden Praxisausbildung im Vorbereitungslehrgang
    • Weiterführende Praxisausbildung möglich
    • Umfangreiche Praxisausbildung in eigenen Räumlichkeiten .



    Nach der Prüfung:

    Sobald Sie Ihre Fischereiprüfung erfolgreich bestanden haben, können Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung den staatlichen Fischereischein beantragen. Dieser berechtigt Sie zum Erwerb einer Angelerlaubnis bezüglich bestimmter Angelgewässer in Deutschland. Bei Angelvereinen werden an Inhaber des Fischereischeins Tages-, Wochen-, Monats- sowie Jahreskarten ausgegeben. Entsprechende Angelkarten gibt es in Deutschland beispielsweise für Angelgewässer wie den Main, den Rhein oder die Donau.

    Wir würden Ihnen gerne Informationen über den Erwerb von Angelkarten geben. Aufgrund der neuen Datenschutz Grundverordnung haben wir hier unsere Bedenken.